Der Papst, der die Unfehlbarkeit erfand

Spektrum Geschichte, 25.01.2021 Um die Macht des Kirchenoberhaupts zu stärken, rief Pius IX. ein neues Dogma ins Leben: die Unfehlbarkeit. Doch erst mit einem anderen Gebot zementierte er seine 1870 seine Vormacht. Artikel ansehen